Direkt zum Inhalt

Thomas Ruddy

Druckversion

Thomas Ruddy lebt seit 40 Jahren als Amerikaner in Deutschland und der Schweiz. Er befasste sich mit den Auswirkungen von elektronischen Gesundheitsdossiers auf die Privatsphaere (ethische, legale und soziale Aspekte ELSI). So kam er zu Fragen der Patientenverfügung und deren Auffindung. Vor allem durch die Schweizer Medien ist er mit der Debatte um die Sterbehilfe vertraut.

Artikel von Thomas Ruddy

Der organisierte Tod
Die Debatte um die Transplantationsmedizin und das Organspendeverhalten der Deutschen hat die Frage der Sterbehilfe etwas in den Hintergrund gedrängt. Dabei herrscht hier eine rege Debatte. Ein Sammelband hat sich dieser angenommen und präsentiert die unterschiedlichen Positionen.