Antisemiten und Homophobe marschieren für das Leben