Humanisten und Gläubige fordern Respekt und gleiche Rechte für Lesben, Schwule und Transgender