Sterbehilfe-Debatte: Es gibt noch viele offene Fragen