Wie die Christen sich ihren Gott erschufen