Der Humanismus ist nicht tot. Auch nicht demografisch.