Demokratie braucht Diskursräume – die auch konstruktiv genutzt werden müssen