diesseits Nr. 125: Wie umgehen mit Künstlicher Intelligenz, Digitalisierung und Co?