Direkt zum Inhalt

6. Welt-Skeptikerkonferenz in Berlin

DruckversionEinem Freund senden
Dienstag, 28. Februar 2012
6. Welt-Skeptikerkonferenz II

Kritische Wissenschaftler aus der ganzen Welt treffen sich auf der 6. Welt-Skeptikerkonferenz, die vom 18. bis 20. Mai 2012 im Berliner Crowne Plaza Hotel stattfindet. Unter dem Motto Promoting Science in an Age of Uncertainty werden u.a. folgende Fragen diskutiert: Warum vertrauen Menschen pseudowissenschaftlichen Behauptungen? Warum verhalten sich Menschen irrational? Wie können wir unseren Kindern beibringen, wissenschaftlich zu denken? Wie können sich Wissenschaften vor pseudowissenschaftlichen Einflüssen schützen?

Organisiert wird die Veranstaltung von der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP). Den Planern ist es gelungen, einige der weltweit prominentesten Skeptiker als Referenten zu gewinnen, darunter den Wissenschaftsjournalisten Simon Singh, den Mitbegründer der amerikanischen Skeptiker-Bewegung Ray Hyman und die prominente Kritikerin des Kreationismus Eugenie Scott. Absolutes Highlight verspricht ein Auftritt des legendären James „the amazing“ Randi zu werden.

Bereits am 16. Mai 2012 beginnt das Rahmenprogramm mit Führun­gen durch das Naturkundemuseum und in den geschichtsträchtigen Untergrund Berlins. Skeptisch-unterhaltsam wird es am folgenden Publikumstag, den 17. Mai 2012, mit Zaubershow, Science Slam und spannenden Vorträgen.

Anmeldung und Information: www.worldskeptics.org, Hashtag bei Twitter: #6WSC12