Direkt zum Inhalt

Marion Lili Wagner

DruckversionEinem Freund senden
Photo

Marion Lili Wagner ist Publizistin und Gründerin des Verlags für Kurzes. Sie bringt mit ihrem Verlag Kurzgeschichten, Erzählungen und Essays heraus und sie ist Mutter einer sechsjährigen Tochter.

Sie twittert unter @marionwagner_

Artikel von Marion Lili Wagner

Foto: A. Platzek

Ich freue mich, dass wir in einer Zeit leben, in der vielfältige Lebenskonzepte gleichwertig nebeneinander existieren können. Dazu gehört auch, dass junge Erwachsene frei entscheiden können, keine Kinder zu haben.

Foto: drubig-photo / Fotolia.com
Wie kann es Frauen gelingen, Mutter zu werden und dabei weiterhin die eigenen Bedürfnisse zu leben?
Foto: © Monkey Business

Ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung brachte den Stein ins Rollen. Er berichtet über eine Studie der Soziologin Orna Donath über Mütter, die ihre Mutterschaft bereuen. Donath sprach mit 23 israelischen Müttern, von Jung bis Alt, aus allen gesellschaftlichen Schichten, die wünschten, nie Mutter geworden zu sein und brach damit eines der letzten gesellschaftlichen Tabus.

Foto: privat
Noch nie zuvor konnten die Menschen so frei entscheiden, ob sie Kinder bekommen wollen oder nicht. Doch was bedeutet es, sich auf ein Kind einzulassen? Und welche Veränderungen bringt es mit sich?
Foto: LoloStock / Fotolia.com
Was für einen Wert hat das Alleinsein in einer Zeit, die durch Vernetzung und Kommunikation geprägt ist?
Cover
„Dieser Mensch war ich – Nachrufe auf das eigene Leben“ ist kein Buch, das man in einem Schwung durchlesen kann. Zu eindringlich und bewegend sind die kurzen Texte, meist zwei bis drei Buchseiten lang, in denen todkranke Menschen einen Nachruf auf ihr Leben schreiben.
Foto: A. Platzek
Kirchenkritiker sollten nicht mehr mit hochrotem Kopf alte Streitthemen durchhecheln, meint Volker Panzer. Der Journalist und langjährige Moderator des ZDF-nachtstudios ist überzeugt: Der Niedergang der Religionen steht kurz bevor.