Direkt zum Inhalt

Hans-Joachim Müller

DruckversionEinem Freund senden
Photo

Verantwortlich für die Inhalte der Kinder- und Familienseite. Grundschullehrer, Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg und Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Philosophierens mit Kindern in Deutschland. Hans-Joachim Müller freut sich über Anregungen, Ergänzungen, Einwände und Wünsche, die Sie bitte per E-Mail an familienseite@diesseits.de schicken.

Artikel von Hans-Joachim Müller

Kinderrechte sind Menschenrechte
Im Sinne Janusz Korczaks, des polnischen Pädagogen, gehören uns Kinder nicht. Wir müssen ihnen Liebe geben, sie wärmen und nähren. Aber besitzen können wir sie nicht. Wenn Kinder die Welt betreten, gehören sie sich selbst. Oder etwa nicht?
Ein Schnurps grübelt
„Man kann weder der Sonne noch dem Tod ins Gesicht sehen“, wusste schon der französische Moralist François de La Rochefoucauld Mite des 17. Jahrhunderts zu sagen. Heißt das aber auch, dass man nicht darüber reden kann? Mit dieser Frage setzt sich unser Kinder- und Familienredakteur Hans-Joachim Müller im aktuellen diesseits-Magazin auseinander.
Philosophieren mit Kindern
Mit Hilfe des Fragegartens können Lehrer schon mit kleinen Kindern philosophische Übungen spielerisch absolvieren.