Direkt zum Inhalt

Bürger zweiter Klasse

Druckversion
Wer in Deutschland keiner Kirche angehört, hat oftmals die schlechteren Karten: auf dem Arbeitsmarkt, im Bildungssystem, in der Politik, in den Medien und in der öffentlichen Wahrnehmung. Widerstand gegen die systematische Benachteiligung der konfessionsfreien und nichtreligiösen Menschen gibt es bislang nur vereinzelt.
Dienstag, 1. September 2015
Foto: A. Platzek / M. Melcher
diesseits 3/2015

Weiterlesen? Holen Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe – entweder als klassisches Printmagazin, im Appstore (Apple, Google Play) oder als PDF ganz bequem auf Ihrem Bildschirm: diesseits bietet Ihnen eine humanistische Perspektive auf Persönlichkeiten, Ereignisse und aktuelle Debatten.

Hier können Sie Ihr Exemplar direkt herunterladen.


Oder bestellen Sie unser Magazin im Abonnement und verpassen Sie zukünftig keine Ausgabe mehr.